Mein Blog

Mein Blog, mein Wille, mein letzter Kampf...
 

Letztes Feedback

Meta





 

Ich fass es nicht...

Das war ja mal wieder klar... Ich fange heute an und habe prompt den ersten Rückfall. Einmal hatte ich das Diätzeug getrunken und dann wollte ich eigentlich nur eine Kartoffel essen... Daraus wurde dann ein Teller voll Kartoffeln und Grünkohl mit einer halben Pinkel. Schlimm genug, aber das war ja erst der Anfang. Es hat sich ja in den letzten Wochen entwickelt, dass ich wenn ich erstmal angefangen habe nicht mehr aufhören kann zu essen, naja, fressen trifft es wohl eher. So auch heute...

 Also, Billanz für heute:

                    1x AL

                    1 Teller Kartoffeln, Grünkohl und Pinkel

                    4 Brötchen mit Honig

                    1 Laugenbrötchen

 Fressanfall, ich sags ja... Echt, ohne Worte... Ich versteh das einfach nicht, ich war die ganze Zeit so diszipliniert und es war auch nicht schwer durchzuhalten, jedenfalls nicht so schwer, dass es unmöglich gewesen wäre. Und dann- von einen Tag auf den anderen- war auf einmal alles vorbei, ich fing wieder an zu essen und hatte damit dann natürlich auch das Problem nicht wieder aufhören zu können. Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll, ich will doch endlich dünn sein, glücklich, schön, vollkommen, einfach... perfekt! Ich will die Kontrolle über meinen Körper zurückgewinnen, will mich nicht mehr von ihm beherrschen lassen, aber ich weiß einfach nicht mehr wie, ja ich weiß ja nicht mal was sich geändert hat, was passiert ist! Es entgleitet mir alles irgendwie und ich würde am liebsten nur schreien, weinen und um mich schlagen. Ich meine, es liegt an mir, an meinem Willen, an meiner Disziplin und trotzdem habe ich nicht die geringste Chance, ich glaube den Satz kann man nur nachvollziehen, wenn man selbst mal in der Situation gesteckt hat. Ich könnte kotzen. *schnaub* Na das nenn ich jetzt mal Ironie, denn wenn ich kotzen könnte, hätte ich das Problem nicht, naja, zumindest das Problem der Zunahme nicht... Aber nein, mein störrischer Körper wehrt sich ja gegen jede Gegenmaßnahme, nichtmal lauwarmes Salzwasser mit Öl drauf hat meinen Magen irgendwie interessiert! Und nicht nur da stellt er sich gegen mich, wie man oben sieht. Mein Körper hasst mich... Naja, wenigstens da sind wir uns einig, ich hasse es nämlich auch, dieses widerliche, schwabbelige, unförmige Etwas, das sich Körper schimpft!

31.3.09 20:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen